Rotklee

stimulierend, appetitanregend, krampflösend, harntreibend, blutverdünnend, blutreinigend, östrogenhaltig

Rotklee | Trifolium pratense | Wiesenklee, Fleischklee, Hummelklee

Der Klee enthält außer Vitaminen und Mineralien vor allem viele pflanzliche Hormone. Diese Phytohormone sind jenen ähnlich, die der menschliche Körper produziert. Wenn die eigene Östrogenzufuhr nachlässt, springen diese ein.
In letzter Zeit wurden von der Wissenschaft immer wieder auf die Bedeutung der sekundären Pflanzenwirkstoffe hingewiesen, wovon Rotklee reichliche Anteile hat.

Anwendung Essenz

Der Rotklee ist der heimische Ersatz für Ginseng und ein Lebenselixier für ältere Menschen. Er unterstützt bei Erkältung und Durchfall. Als Kur angewendet dient der Rotklee zur Stärkung nach einer längeren Krankheit und in schwierigen Lebenssituationen. Die entspannende und beruhigende Wirkung hat zudem einen positiven Einfluss bei depressiven Stimmungen und Angstzuständen.
Bei Wechseljahresbeschwerden unterstützen die enthaltenen Phytoöstrogene das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und Hitzewallungen zu lindern. Auch bei Menstruationsbeschwerden sind die Isoflavone der Rotklee-Essenz hilfreich.

Feinstoffliche Wirkung

Innere Ruhe und klarer Kopf. Diese Essenz kann lebensrettend sein, wenn die Masse durchzudrehen scheint, wenn übersteigerte Angst, Panik und Chaos herrschen. Rotklee kann dann innere Ruhe und einen klaren Kopf bringen. Reize von außen können nicht mehr beirren, man kann die Übersicht bewahren und an seinem Ziel festhalten. Sie bringt Stabilität in schwierigen Zeiten.

TCM

Die thermische Wirkung ist kühl, die zugeordneten Organe sind Lunge und Blase. Der Rotklee beruhigt das Blut und das Lungen-Yin. Er wirkt bei feuchter Hitze in der Blase und auf der Haut und reguliert da Qi. Er wird bei Tumoren der Brust und Eierstöcke, bei Arthritis-Schmerzen, Rheuma, Gicht, bei Nierensteinen und Entzündungen der Blase und Haut angewendet.

Eigenschaften

stimulierend, appetitanregend, krampflösend, harntreibend, blutverdünnend, blutreinigend, östrogenhaltig

Inhaltsstoffe

pflanzliche Hormone, Asparagin, Flavonoide, Salicylate, Cumarine, Glykoside, Mineralstoffe, Vitamine